Kunst

Tiermärchen, Zaubermärchen oder Märchen von Legenden – Märchen begeistern nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Das Kunstseminar von Katharina Schneider gestaltet in diesem Jahr Märchen in Form von Schattentheatern für die Frübissage. Hierzu dienen Klassiker als Vorlage, doch Figuren und Hintergründe werden von den Studenten*innen neu entwickelt und gestaltet. Die Geschichten werden als Schattentheater, aber auch in Form von Trickfilmen auf der Frübissage präsentiert.

Zwei Studentinnen haben bereits Figuren für das Märchen „Rapunzel“ erstellt. Die Figuren werden jeweils auf weißem Papier vorgezeichnet und dann aus schwarzem Papier mit Skalpellen ausgeschnitten.